Skip to content Skip to footer
AugenblickMa(h)l

Geschenkte Zeit am Feierabend.

Ein neuer Ort lädt ein.

Freiraum zur Begegnung mit Gott und der Welt.

Zusammen Ma(h)l Zeit genießen.

Was, wenn Menschen, die einander fremd sind, sich einfach mal treffen und entdecken, dass sie ähnliche Fragen und Träume haben?

Was, wenn Menschen Zeit haben, über das wirklich Wesentliche ins Gespräch zu kommen?

Das wäre schön! Würde Momo sagen, aus Michael Endes wundersamen Buch über die Zeit und das Leben.

Und das finden wir auch. Und darum laden wir ein. Alle 2-3 Monate zum gemeinsamen Mahl.

Wir – das ist ein kleines Team der Kirchengemeinde. Katja Sturhan, Dagmar Focke, Manuela Jielg (Manu), Peter Henze, Stefan Daams und Melanie Simon. Wir möchten einladen zu besonderen Augenblicken.

Mit Zeit und Raum für…

… einen anderen Ort, seinen Klang und seine Stille,

… für ein Bibelwort – einen Satz nur, der wirken kann,

… sich selbst,

… für Gespräch und Miteinander am gedeckten Tisch zum einfachen Mahl.

 

Für wen? Für alle, die sich danach sehnen, die Zeit anzuhalten, den Augenblick zu genießen und gerne Neues kennenlernen.

Was mitbringen? Sich selbst.

Wo? Immer woanders. Bisher waren wir im Wald am Heiligenberg und im buddhistischen Zen-Kloster in Asendorf.